Gerhard Vater - Wie aus Arbeit Freude wird.

Gerhard J. Vater – Wie aus Arbeit Freude wird.

Mehr von Gerhard J. Vater lesen? 

Wie aus Arbeit Freude wird. 

Ein Buch, das zu einem Perspektivenwechsel anregt und bei der Beantwortung der Mutter aller Fragen beisteht: „Weshalb muss ich mir das antun?“.

 

Buch bestellen

Blog

Haben Sie Ihren Auftrag mit sich selbst geklärt?

Erfolgsversprechende Projekte kommen oft ins Stocken, weil plötzlich Unklarheiten auftauchen. Und manche sind schon gescheitert, weil man sich am Beginn nicht genug Zeit mit der Abklärung der Aufgabenstellung genommen hat. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie zur Sicherung der Arbeitsfreude von einem präzisen Arbeitsauftrag profitieren. Denn die Zeit, die man sich am Beginn eines Vorhabens nicht nimmt, muss man sich im weiteren Verlauf um ein Vielfaches nehmen.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: „15 Prozent unserer Arbeit werden komplett ersetzt“

Welche Aufgaben erledigen künftig kluge Maschinen? Der Cheftechnologe von Accenture spricht im F.A.Z.-Interview darüber, was aus Polizisten, Bäckern und Journalisten wird – und wie er über Zukunftsangst denkt.

FAZ: http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/beruf/kuenstliche-intelligenz-und-jobverluste-paul-daugherty-im-gespraech-15881412.html?xing_share=news

Weiterlesen

Die Mutter aller Fragen

© flowertiare – Adobe Stock #193996696

Wenn Sie sich die Schlüsselfrage »Weshalb muss ich mir das antun?« stellen, gilt sie entweder generell oder in der Nuance. Als Frage, die man sich ab und zu stellt, situationsbedingt in der Nuance. Auch wenn es einem im Unternehmen, im Job mit der Arbeit gut geht. Oder generell, prinzipiell, weil man die Arbeit insgesamt, ihre Inhalte und Umstände in Frage stellt. Wie Sie mit dieser Frage umgehen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Wer die Arbeit lieber macht, macht sie besser

© fotogestoeber – Adobe Stock #209260532

Motivation. Gern und gut arbeiten ist ok. Doch viel zu selten werde versucht, die Leistungsfähigkeit über die Bande der Arbeitsfreude zu steigern, sagt Gerhard J. Vater, der appelliert, mehr über Sinn und Zweck nachzudenken.

Die Presse: https://diepresse.com/home/karriere/karrierenews/5485239/Wer-die-Arbeit-lieber-macht-macht-sie-besser

Weiterlesen

Führung mit Brandbeschleuniger – Wie Sie vorhandenes Feuer schüren

© adimas – Fotolia.com #144868160

Auf die Gefahr hin, dass Sie mich für ambitionslos halten, gestehe ich: Mich kann niemand dazu motivieren, einen Triathlon zu absolvieren. Nur ich selbst kann mich dazu motivieren. Aber viele Chefs tun genau das bei ihren Mitarbeitern: sie versuchen, sie zu motivieren, immer und immer wieder und mit den gleichen Methoden. Mit dem Ergebnis, dass der erhoffte Effekt ausbleibt. Lesen Sie hier, wie Sie die Mitmachbereitschaft Ihrer Mitarbeiter fördern und trotzdem nicht nerven. Wie Chefs es manchmal auch tun. 

Weiterlesen